Der Medaillenspiegel

 

 

 

 

 

Sind die fetten Jahre der zwei Besten vorbei? Kein Titel bei den letzten 4 Open für Thorstinho und Danyboy. Die kleinen mucken auf! Öhrich mit seinem zweiten Titel und endlich Speedy mit seinem ersten Sprung auf das oberste Treppchen. Auch der erste Podestplatz von Stefano lässt aufhorchen. Piiiiit holt nach langer Wartezeit (Sommer 2011) seinen sechten Titel und schliesst nach Siegen mit Dr. Popster auf. Wie beim letzten mal erreicht Furzer nach drei schlechten Jahren einen Sieg bei der letzten Sommeropen. Wenn das so weitergeht steht der Sieger der 50 ten Open schon fest.

 

 

Situation Sommer 2016

 

Öhrich hat den Großen die Show gestohlen. Als siebter Spieler gewinnt er die Open und setzt sich im Winter 2015 ein Denkmal. Mit dem Sieg zieht er im Medaillenspiegel an Speedy vorbei der immer noch auf seinen ersten Sieg wartet und in den letzten 2 Jahren seine guten Platzierungen der Vorjahre nicht wiederholen konnte. Thorstinho ist und bleibt der Mann auf dem Podest. Bei den letzten 4 Open wurde einmal Sieger und dreimal Zweiter. Danyboy nistet sich oben ein und kann als Erster überhaupt dreimal in Folge eine Sommeropen gewinnen. Er wird sich jetzt dran machen auch mal seinen ersten Wintertitel zu holen. Furzer hat nach drei Horrorjahren endlich seinen neunten Titel geholt. Assi, Piiiiit und Dr. Popster können mit dem Dritten Platz nur bedingt zufrieden sein. Als ehemalige Sieger sollte in den nächsten Jahren mehr drin sein.